Persönliche Assistenz (w/m/d) gesucht!

 

Elke (Ü50) wohnt mit ihrem Mann, sowie ihren zwei Hunden in einem wunderschönen Bungalow, mit großem Garten, in Koblenz. Aufgrund einer MS-Erkrankung ist sie an den Rollstuhl gebunden und sucht zum 01.09.2022 mehrere Pflege-Assistenzen (w/m/d) in Voll- und Teilzeit in Koblenz.

Du solltest also 3-7 Mal im Monat eine Schicht übernehmen können und auch weitere Schichten für mögliche Vertretungen bzw. für die Rufbereitschaft frei halten. (je nach Stellenumfang)

In ihrer Freizeit kümmert sich Elke um ihre Hunde und geht mit diesen noch selbstständig, draußen in der Natur, spazieren. Zudem macht die gerne Makramee und liebt DIY-Projekte.

Deine Aufgaben
  • Kompetente Grund- und Behandlungspflege unserer Kundin
  • Begleitung bei den täglichen Aktivitäten und privaten Terminen
  • Übernahme von Haushaltsaufgaben und allen sonst anfallenden Tätigkeiten, die aufgrund der Behinderung nicht selbst ausgeführt werden können
Dein Profil als Pflegeassistenz
  • Erfahrung in der Pflege ist von Vorteil aber nicht unbedingt notwendig
  • Du solltest verantwortungsbewusst, belastbar und zeitlich flexibel sein
  • Du magst Tiere und hast keine Allergie gegen Tierhaare
  • Du bist vielseitig interessiert und hast Lust auf Unternehmungen
  • Du besitzt bestenfalls einen Führerschein (kein Muss)
Dich erwartet
  • eine abwechslungsreiche und sinnvolle Tätigkeit mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • faire Bezahlung (mindestens 13,70 € Brutto zzgl. u.g. Zuschläge)
  • Bezahlung von Nacht- (25%), Sonntag- (50%) und Feiertagszuschlägen (125%)
  • 31 Tage Jahres-Urlaub UND ein Jahresstundenkonto
  • gemeinsame Dienstplanbesprechungen und externe Team-Supervisionen
  • ein langfristiges und unbefristetes Arbeitsverhältnis
Über uns

Ziel von Sozialhummel e.V. ist es, Menschen mit sehr hohem Assistenzbedarf beim selbstbestimmten Leben mit Assistenz zu unterstützen. Hilfesuchende Menschen mit Behinderung und unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Durch unsere Arbeit verwirklichen wir einen ganz wichtigen Grundsatz:

Jeder Mensch hat ein Recht auf eine selbstbestimmte Lebensführung in der Gemeinschaft.

Passt? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Bei Fragen kannst Du uns auch gerne telefonisch oder über WhatsApp unter der 0178 119 53 51 kontaktieren!

Maßnahmen im Angesicht von COVID-19:

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben können wir nur Menschen mit zweifachem Impfschutz (ab Oktober 2022 dreifachem Impfschutz) einstellen. Bis zum Beschäftigungsbeginn muss der Nachweis vorliegen. Schutzmaterialien (Handschuhe, Masken, Desinfektionsmittel etc.)