๐Ÿ™‹โ€โ™‚๏ธHallo, hier ist wieder Dennis. Wie Ihr ja schon wisst, spiele ich ๐—˜๐—น๐—ฒ๐—ธ๐˜๐—ฟ๐—ผ๐—ฟ๐—ผ๐—น๐—น๐˜€๐˜๐˜‚๐—ต๐—น-๐—›๐—ผ๐—ฐ๐—ธ๐—ฒ๐˜†. Darauf gebracht hat mich ein Lehrer meiner Schule. Er hat das mit mir und einem Mitschรผler mit einer รคhnlichen Erkrankung ausprobiert.

๐Ÿ‘ Wir waren begeistert und haben den ๐—˜-๐—›๐—ผ๐—ฐ๐—ธ๐—ฒ๐˜† ๐—–๐—น๐˜‚๐—ฏ ๐—ฆ๐˜. ๐—”๐˜‚๐—ด๐˜‚๐˜€๐˜๐—ถ๐—ป, ๐—ฑ๐—ถ๐—ฒ ๐—”๐˜‚๐—ด๐˜‚๐˜€๐˜๐—ถ๐—ป ๐—ง๐—ถ๐—ด๐—ฒ๐—ฟ๐˜€ (๐—ฎ๐˜‚๐—ด๐˜‚๐˜€๐˜๐—ถ๐—ป-๐˜๐—ถ๐—ด๐—ฒ๐—ฟ๐˜€.๐—ฑ๐—ฒ) gegrรผndet.

๐Ÿ† Das ist jetzt zwรถlf Jahre her, mittlerweile spielen wir in der dritten Liga und reisen zu Turnieren durch ganz Deutschland.

๐Ÿ‘ฉโ€๐Ÿฆฝ๐Ÿ‘จโ€๐Ÿฆฝ E-Hockey kann jeder spielen. In unserer Mannschaft spielen Mรคnner und Frauen. Gut ist natรผrlich, wenn Ihr einen E-Rolli habt.

๐Ÿ’ก Wichtig ist, dass Ihr Freude daran habt, zu planen und strategisch vorzugehen, denn Hockey ist ein sehr taktischer Sport.

Ich beispielsweise spiele in der Abwehr. Das ist eine Position, in der man sehr strategisch spielen muss. Mein Schlรคger ist am Rolli befestigt und wird von diesem gesteuert. So klappt das prima.

Elektrorollstuhl-Hockey kann man in vielen Orten spielen, beispielsweise auch in Kรถln, Bochum, Essen oder Berlin. Es gibt sogar drei Bundesligen. Schaut es Euch doch einfach mal an und probiert es aus.

Es ist wirklich klasse!