Der Verein Sozialhummel e.V. sucht eine Teilzeitkraft (m/w/d) für ca. 30 Stunden/Woche mit folgenden Kompetenzen:

• Sie haben eine kaufmännische Ausbildung absolviert und erste Berufserfahrung gesammelt.

• Sie haben fortgeschrittene (Open)Office- und Computer-Kenntnisse.

• In der deutschen Sprache sind Sie sehr sicher in Wort und Schrift.

• Sie können logisch denken und arbeiten sehr genau und strukturiert.

• Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Lohn-/Finanzbuchhaltung und in der Personalverwaltung.

• Der Umgang mit Zahlen macht Ihnen Spaß und Sie sind ein richtiger „Sparfuchs“.

• Sie haben die Bereitschaft, bei Bedarf auch Überstunden zu leisten und über den Tellerrand zu schauen.

Sozialhummel e.V. hat als Zweckbetrieb einen Assistenzdienst, der Menschen mit einer körperlichen Behinderung beim selbstständigen Leben und Wohnen unterstützt. Außerdem bieten wir ambulante Betreuung für Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen sowie ein Beratungsbüro für Ratsuchende im Bereich Pflege und Assistenz.

Da die Arbeitsbereiche weiter ausgeweitet werden, brauchen wir für unser Büroteam Unterstützung. Es ist durchaus möglich, dass die Stelle zu einem späteren Zeitpunkt in eine Vollzeitstelle umgewandelt wird.

Zu Ihren Aufgaben sollen u.a. zählen:

• Zuarbeit bei der Lohn- und Finanzbuchhaltung und im Personalmanagement

• Rechnungserstellung und -kontrolle

• Bearbeitung von Versicherungs- und Immobilienangelegenheiten

• Unterstützung der KollegInnen bei allgemeinen Büroarbeiten.

Es erwartet Sie eine nettes Büroteam mit wöchentlichen Meetings und gemeinsamer Supervision. Uns ist eine sehr gute Kommunikation im Team wichtig.

Unsere Büroarbeitszeiten sind von 9 bis 17 Uhr von Montags bis Freitags, Homeoffice ist möglich. Wir haben Hunde im Office, daher wäre es wichtig, dass Sie keine Angst und keine Allergie gegen Hundehaare haben. Um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen und KundInnen zu schützen, finden Meetings zurzeit hauptsächlich als Videokonferenzen statt, Büros werden nach Möglichkeit nur einzeln genutzt, wöchentliche Corona-Schnelltests werden angeboten, Desinfektionsmittel steht in den Räumlichkeiten bereit.

Wenn Sie Interesse daran haben, selbstständig zu arbeiten und zusätzlich ein guter Teamplayer sind, dann bewerben Sie sich bitte per eMail unter info(at)sozialhummel.de mit Lebenslauf, Zeugnissen, der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, dem nächstmöglichen Eintrittsdatum und Ihrem Foto.

Papierbewerbungen können nicht zurückgeschickt werden. Bitte bewerben Sie sich NICHT über Facebook, sondern ausschließlich per eMail.