Hallo, ich bin’s, Esther. Seit November verstärke ich das Beratungsteam bei Sozialhummel. Hier kann ich weitergeben, was ich gelernt habe – und meine persönlichen Erfahrungen.

2010 habe ich die Weiterbildung zur 𝗣𝗲𝗲𝗿-𝗖𝗼𝘂𝗻𝘀𝗲𝗹𝗼𝗿𝗶𝗻 gemacht. Ich berate und begleite Menschen mit Behinderung bei allen Fragen, vor allem natürlich rund um das Thema Körperbehinderung. Aber auch zum Leben mit Assistenz.

Mein Wunsch ist es, Menschen zu helfen, selbstbestimmt zu leben. Menschen mit Behinderung sollen nicht ins Heim. Sie sollen als Erwachsene auch nicht mehr bei den Eltern wohnen, sondern irgendwann das elterliche Nest verlassen und sich ein eigenes Nest bauen.

Mit Assistenzen ist das möglich. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Auf dem Foto seht Ihr mich übrigens bei einem Ausflug mit meinem Mann.